+ HELI-INFERNO +

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

!!! WICHTIG - bis auf noch nicht absehbare Zeit werden KEINE Flugschulungen mehr angenommen !!!

!Webshop ist offline!

Wir bieten an:

den
Bau Ihres Modell Helikopters nach Ihren Wünschen,
Reparatur- und Einstellservice für Ihre Heli-Modelle
Umbau auf "FBL"-"Rigid"-"flybarless" (ohne Paddelstange)
z.B.: BeastX, V-Stabi, GyroBot, HC-AC3X/S..., Helicommand

Flugschule (vorläufig nicht mehr!) am RC-Helikopter (inkl. Training am Simulator),



Der Inferno-Copter



Verkauf von SLS LiPo´s bei uns !!!
(Shop wird demnächst erweitert)




Bezug von FUSUNO Hauben !!!




XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX








!!! Bei Reparaturen - Verfahrensweise wie folgt: !!!
(Reparaturen ab 450ér Größe !)

- Einsenden des Helis und Senders inklus. aller dazugehörigen Unterlagen, Anleitungen der Komponenten (soweit vorhanden) hier am besten mit vorheriger telefonischer Absprache mit uns. Schicken Sie uns einfach eine Mail mit Ihrer Telefonnummer, wir rufen Sie gern zurück!

- Bei Eintreffen erfolgt von uns ein Check dieser kostet 10€ plus  Rücksendekosten 5,90€ (versichertes Paket) falls hier später keine Reparatur erfolgen soll, bzw Ihnen die Kosten zu hoch sind. Diesen Check führen wir also für nur 10€ für Sie durch!

- Alle Fehler die wir am System bzw. an der Hardware des Helis feststellen können und die behoben werden müssen werden Ihnen schriftlich bzw. per E-Mail dann mitgeteilt

- Erst in Rücksprache mit Ihnen werden Reparaturmaßnahmen und Einstellungen durchgeführt (erst dann) soweit diese von Ihnen freigegeben worden sind

- Hierfür wird eine Kostenanalyse gemacht die Sie erst bestätigen und uns den Auftrag erteilen (oder auch nicht)

- alle arbeiten werden immer mit Ihnen abgesprochen bzw. per Mail mitgeteilt ohne Ihr Einverständnis wird nicht gearbeitet und Ihnen können dadurch keine weiteren Kosten entstehen bzw. Sie kennen genau die Höhe der Kosten und erleben keine bösen Überraschungen

WICHTIG! (Zahlungen)

:-) !!! Wir hoffen Sie bald als Kunden begrüßen zu dürfen !!! :-)

KONTAKT + Zusendeadresse







Das Browser - Eingabeformular für Anfragen wegen häufigen Mißbrauch nicht mehr aktiv !!!

bitte alternativ dazu per E-Mail senden an
heli-inferno@tleo.de




Infos zur Flugschule


...Wünsche, Kritik, Anregungen, oder einfach nur Fragen: dann wenden Sie sich gerne an uns.
Wir haben dafür immer ein offenes Ohr! :-)

Ich bin noch nie geflogen?! Kann ich einfach so Modell Hubschrauber fliegen?

Es läuft so: Wenn man noch überhaupt keine Erfahrung hat bzw. noch nie geflogen
ist, gibt es eine kleine kostenlose Theoriestunde.
Dort werden alle Fragen beantwortet und die einzelnen Steuerfunktionen erklärt.
evtl. (falls notwendig) werden wir vorher auch Simulatorübungen machen,
um erst einmal ein Gefühl für die Steuerung zu verinnerlichen.

Praxis:

Die Flugschulung findet per Lehrer-Schüler-Betrieb statt.
Das bedeutet, dass bei einem Steuerfehler des Schülers, der Lehrer sofort
(per zweit Sender) eingreifen und somit einen Absturz verhindern kann.
knallt es doch einmal: hat der Lehrer versagt :-)

JA! wie gehts nun los?

ganz einfach: Einfach anrufen oder anmailen (siehe Kontakt) und mit uns einen Termin ausmachen!

Am besten per Mail, denn das wäre für uns die günstigste Varriante.


(c) 2008 by S.Sell


Infos zum Bau-, Reparatur- und Einstellservice





Ein Hallo an alle RC-Helifans und die es werden wollen!

Wer sich bis hierher "vorgeklickt" hat, hat zumindest Interesse an dieser Materie und ist bei uns bei den Anfängen in den besten Händen. Gerade in den Anfängen im Bereich Heli ist es besonders schwehr sich an die Materie heranzutasten wenn man keine Hilfe hat. Das Wissen was man nun mal benötigt ist einfach zu umfangreich. Ich spreche da aus Erfahrung und weiß wovon ich rede. Allein fast ein Jahr habe ich gebraucht um zu verstehen wie ein Kreisel funktioniert ihn programmiert, der Sender programmiert, die Hardware Einstellungen am Heli gemacht werden, wie man LiPo´s behandelt usw. usw..
Diesen Einstieg wollen wir euch leichter machen! Und was klein anfängt wird einmal groß.




Welcher Einsteigerheli zu empfehlen ist, ist hier an dieser Stelle schwehr zu beantworten. Diese Entscheidung können wir keinem abnehmen. Es ist ganz einfach eine finanzielle Frage ob man gleich einen Großheli kauft od. klein anfängt. Beim größerem Heli sind natürlich die Materialkosten wesentlich höher als bei kleineren Modellen. Eine gute preisliche alternative wäre der ECO-7 Ranger od. Sport (von Ikarus). Zumindest in der Anfangsphase ist dieser von der Anschaffung sowie bei der Ersatzteilbeschaffung nach einem Crash finanziell tragbar. Auch ist dieser durchaus Kunstflugtauglich. Ich selbst habe im erstem Jahr meiner Fliegerei allein 10 Modelle geflogen, programmiert und aufgebaut. Für den Anfänger einfach perfekt - im Handling und im Preis.

Wer gleich Nägel mit Köpfen machen will und keine Kosten scheut sollte sich in Richtung T-Rex 600 bzw. dieser Heligröße entscheiden. Ersatzteile gegenüber anderen "Großhelis" sind erschwinglich und schnell lieferbar (hier rede ich mal nur vom T-Rex).

Wer sich einen RTF - Heli kauft sollte vorsichtig mit dem Zusatz "eingestellt und eingeflogen" umgehen! Hier ist es immer ratsam jemanden hinzu zu ziehen der sich damit auskennt und alle Funktionen genau prüft. Mein erster "eingestellter und eingeflogener" Heli hat c.a. 45 Sekunden gelebt, da er beim Erstflug ohne mein zutun meinte er müsse jetzt endlich nach oben. Ergebnis war ein Crash an der nächsten Hauswand. Also Vorsicht!

Wer also seine neuen selbstgebauten od. erworbenen Heli überprüfen bzw. einstellen lassen möchte, ist hier bei uns bestens aufgehoben. Egal ob es Einstellungen (Programmierungen) am Sender, Regler, Gyro oder Einstellungen an der Hardware/Mechanik des Helis sind. Danach kann jeder wenn er möchte auch gleich im Lehrer/Schüler Verfahren durch unseren Basti "an die Hand genommen werden" und losfliegen.

Mich hier preislich festzulegen fällt mir besonders schwer. Da es so eine Vielzahl von Helis und Komponenten gibt die alle unterschiedlich aufwendig od. auch einzustellen sind. Man kann z.B. einen einfachen Walkera Sender von der Programmierung her absolut nicht mit einer MX-22 vergleichen. Der Arbeitsaufwand ist derart unterschiedlich! So ist es leider auch mit allen anderen Komponenten od. Helis. Die Einstellungen und Programmierungen eines ECO-7 sind bei weitem nicht so weitgehend als bei einem T-Rex mit separaten Modulen für die Funktionen.

Daher stellt einfach schriftlich per Mail eine Anfrage. Benennt eure Helis und alle verbauten Komponenten sowie euren Sender. Dann machen wir euch ein akzeptables Angebot.

Ihr begebt euch hier in die Hände zweier RC-Piloten die mit Leib und Seele zu ihrem Hobby stehen. Denen nichts ferner liegt als euch zu enttäuschen!



heli-inferno@tleo.de

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü